Navigation

Benefizkonzert „Chorfantasie“

Mausoleum von Carstanjen

Start des Kartenvorverkaufs

Die Bürgerstiftung Rheinviertel lädt im Rahmen des Musikfestivals „Beethoven@home“ in Kooperation mit dem Netzwerk „Ludwig van B.“ am Sonntag, den 19. Mai 2019 um 15.00 Uhr zu einem ganz besonderen musikalischen Highlight in der würdevollen Atmosphäre des Mausoleums von Carstanjen ein.

Das Benefizkonzert „Chorfantasie“ vereint junge Künstler und verschiedene unkonventionelle Werke unter einem Dach: Jacob Niller – herausragender Preisträger von „Jugend musiziert“ und Gewinner beim Beethoven Bonnensis Wettbewerb – spielt am Akkordeon die Bearbeitung eines Rondos von Beethoven, die französische Suite Nr. 5 G-Dur von Johann Sebastian Bach sowie „Guigue et Cortège“ von Wolfgang Jacobi. Weiterhin singt der angesehene „Junge Chor Rheinviertel“ unter der Leitung von Daniel Kirchmann die gerne als experimentell bezeichnete „Chorfantasie“ von Ludwig von Beethoven sowie weitere Werke von John Rutter und Ola Gjeilo.

Dieses einmalige Konzert erfährt in den Mauern des Mausoleums von Carstanjen, idyllisch am Rhein gelegen, einen besonders würdevollen und sehr persönlichen Rahmen. „Die ,Chorfantasie‘ zeugt von Beethovens Überzeugung, dass das Leben auch durch Kunst einen Sinn erhalten kann. Das Konzert ist für die Künstler und mich ein außergewöhnliches Ereignis, auf das wir uns schon sehr freuen“, so Seelsorgebereichsmusiker Daniel Kirchmann.

Mit dem Erlös des Benefizkonzerts werden die verschiedenen Jugendprojekte der Bürgerstiftung Rheinviertel unterstützt. Drei Jugendreferenten – finanziert durch die Bürgerstiftung Rheinviertel – organisieren zahlreiche Gruppenstunden und Ferienfreizeiten, über 60 engagierte Jugendleiterinnen und Jugendleiter werden jährlich ausgebildet.

Nach dem Konzert sind die Gäste zu einem Empfang mit Kaffee und Kuchen in den Park des Mausoleums eingeladen – mit herzlicher Unterstützung der Walter-Möhren-Kita von St. Georg.

Karten für das einstündige Konzert „Chorfantasie“ am 19. Mai 2019 um 15 Uhr (Einlass 14.30 Uhr) im Mausoleum von Carstanjen (Auerhofstraße 9, 53175 Bonn) gibt es zum Preis von 20 Euro an folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Geschäftsstelle der Bürgerstiftung, Beethovenallee 47,
  • Pfarrbüro St. Evergislus, Hardtstraße 14.

Der Vorverkauf startet am 10. April 2019.

 

Mausoleum von Carstanjen – eine würdige Ruhestätte für jedermann

Mit dem Mausoleum von Carstanjen stellt die Bürgerstiftung Rheinviertel eine Urnengrabstätte zur Verfügung, die in besonderer Weise der Würde des Todes und einer Verbundenheit über das Lebensende hinausträgt. Das einmalige Kulturdenkmal am Rhein ist seit dem Sommer 2007 eine christliche Urnen-Begräbnisstätte. Es ist eine liebevolle Antwort auf die Ängste vieler Menschen vor Anonymität und Vergessen. In der Krypta finden die Toten ihre letzte irdische Heimat, für die Hinterbliebenen ist der idyllische Park mit freiem Blick auf den Rhein ein trostvoller Ort der Trauer.

Mehr Informationen zum Mausoleum von Carstanjen:

Link zum Mausoleum von Carstanjen ...

 

Das gesamte Programm von Beethoven@home finden Sie unter:

Link zu www.beethoven-at-home.de ...